Aktuelles2022-04-12T17:45:34+02:00

Verband für Mitarbeitende in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck und im Diakonischen Werk in Hessen e.V.

Informationen für alle Mitarbeitenden der EKHN

Sehr geehrte Mitarbeitende innerhalb der EKHN, an Sie, die neu Ihre Arbeit bei einem kirchlichen Arbeitgeber in einer Kirchengemeinde, einem Dekanat, bei einer Gemeindeübergreifenden Trägerschaft oder einer Verwaltung aufgenommen haben richten wir ein herzliches Willkommen! An all diejenigen unter Ihnen die schon seit längerer Zeit bei einem kirchlichen Arbeitgeber im Bereich der EKHN arbeiten, sagen wir an dieser Stelle ein ebenso herzliches „Danke schön“ für Ihren Einsatz! Mit diesem Schreiben möchten wir Ihnen einige Informationen geben, wie die Regelungen zustande kommen, die ganz direkt Ihr Arbeitsverhältnis betreffen. Dieses Arbeitsrecht wird von der Arbeitsrechtlichen Kommission erstellt. Sie handelt die Rahmenbedingungen [...]

Erläuterung zum Abschluss der Entgeltverhandlungen in der EKHN

Wegen der vermehrten Nachfrage und um Missverständnisse auszuschließen, informiert der vkm darüber, dass die Arbeitsrechtliche Kommission der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) im September 2021 keine zweite Corona-Prämie als Einmalzahlung beschlossen hat. Beschlossen wurde eine Entgelterhöhung für die Angestellten in Höhe von zwei Prozent ab dem 1. April 2022 bei einer Laufzeit von zehn Monaten. Mitarbeitende, die Rufbereitschaften leisten, erhalten zusätzlich pro geleisteter Rufbereitschaft eine Pauschale von 35,- € (Montag bis Freitag) bzw. 45,- € (Samstag und Sonntag) und zwar unabhängig davon, ob sie tatsächlich zum Dienst gerufen werden. Verhindern konnte der vkm eine Eigenbeteiligung der Mitarbeitenden [...]

3,3 % mehr Entgelt in der Diakonie Hessen. Arbeitsrechtliche Kommission beschließt deutliches Lohn- Plus

Die Arbeitsrechtliche Kommission der Diakonie Hessen hat in ihrer Sitzung am 16.12.2021 einen Richtungsbeschluss für die Lohnrunde 2022/2023 gefasst. Danach erhalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den nächsten zwei Jahren eine deutliche Lohnerhöhung von insgesamt 3,3%. Ab dem 01.03.2022 steigen die Entgelte der allgemeinen Tabellen, die der Ärzte, der Auszubildenden und Praktikanten um 1,6 % an. Aufgrund der besonderen Situation in der Eingliederungshilfe beginnen dort die Erhöhungen erst zum 01.05.2022. Ab dem 01.03.2023 kommt die nächste Erhöhung um weitere 1,7 %. Die Laufzeit der Entgelttabellen endet am 31.12.2023. Für die Einrichtungen der Altenhilfe im Bereich Hessen und Nassau sowie [...]

Nach oben