Die diesjährige Jahreshauptversammlung des vkm war mit Wahlen verbunden. Wir freuen uns, dass der Vorsitz auch weiterhin in bewährten Händen liegt. Hier wurde lediglich ein Rollentausch vollzogen: Eveline Kunert (Evangelisches Dekanat Mainz), die bislang als Stellvertreterin engagiert war, ist zur neuen Vorsitzenden des vkm gewählt worden. Die bisherige Vorsitzende, Sabine Hübner (Kirchenverwaltung, Darmstadt), hatte hingegen für die Stellvertretung kandidiert und wurde – ebenfalls mit hoher Stimmenzahl – in dieses Amt gewählt.

Aus beruflichen bzw. persönlichen Gründen haben die bisherigen Vorstandsmitglieder Daniel Weberling (bisher Evangelische Regionalverwaltung Oberursel) und Sabine Milkau (Kirchenverwaltung, Darmstadt) auf eine Kandidatur verzichtet. Wir danken ihnen nachdrücklich für all ihr Engagement in der Vergangenheit!

Neu in den Kreis der Beisitzerinnen und Beisitzer des vkm wurden Sabine Bezvald (Kindertagesstätte Morgenstern, Eich) und Tatjana Kostic (EZVK Darmstadt) gewählt.

Durch die Wahl erneut bestätigt in der Rolle der Beisitzer  wurden Gisela Apitzsch (Evangelisches Dekanat Mainz), Andrea Maaßen-Kelch (Kirchenverwaltung, Darmstadt), Marcus Schmidt (Stiftung Heime Scheuern), Martin Schnelle (Regionalverwaltung Oberursel) und Josef Voege (Kirchengemeinde Sulzbach).

Nach wie vor vertritt Gerlinde Fricke in unserem Vorstand den Landesverband evangelischer Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker. Carsten Schwöbel engagiert sich weiterhin als Vertreter des Küsterbundes der EKHN im vkm Vorstand.